Hormone spielen eine wichtige regulatorische Rolle bei motivationalen, emotionalen und kognitiven Prozessen und wirken sich in vielfacher Weise auf das Verhalten aus. Gleichzeitig wird ihre Ausschüttung durch Umweltfaktoren und psychologisch relevante Ereignisse beeinflusst. Aus diesen Gründen ist ihre Messung für viele Fragestellungen der Verhaltenswissenschaften relevant. Das am Lehrstuhl für Allgemeine Psychologie angesiedelte Hormonlabor des Instituts für Psychologie widmet sich der Aufgabe, Wissenschaftler in den Methoden der Verhaltensendokrinologie auszubilden und Hormonmessungen durchzuführen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Speichelhormonmessung von Steroiden (z.B. Cortisol, Testosteron, Progesteron, Östradiol) bzw. Indikatoren der Sympatikusaktivierung (alpha-Amylase) und der Immunaktivität (sekretorisches Immunglobulin A). Das Hormonlabor dient ausschließlich Forschungszwecken; es hat keine Lizenzierung für klinisch-endokrinologische Diagnostik.

 

 

Bilder Guitarhero

AndreasAndreas WelcomeAndreas Andreas Andreas Andreas Andreas Andreas Andreas Andreas Andreas Andreas Andreas Andreas Andreas Andreas Andreas